Referenzen


LUMAR Lumar BlackLine Haus RE

LUMAR BLACKLINE HAUS RE

Einfamilienhaus

Wohnfläche: 151,80 m2
Baujahr: 2011
Architektur: SoNo arhitekti

 

DAS WORT DES ARCHITEKTEN

Über das Projekt

Das Planungsteam hatte die Aufgabe ein modernes und funktionales Einfamilienhaus trotz der anspruchsvollen Raumbedingungen zu projektieren. Das Haus Remškar wurde wie ein veränderbares Raumvolumen konzipiert, das der Umgebung seine andersartige Erfahrung darbietet. Der Grundriss ist im Konzept offen. Der Wohnraum wird durch Glasflächen eingegrenzt, schließt sich dem bedeckten Atrium an und öffnet sich gegenüber dem Wald. Dadurch ist Kommunikation zwischen dem Inneren und der Natur möglich. Der Schlafraum für Kinder ist im Dachgeschoss vorgesehen, der Raum für Eltern befindet sich aber im südlichen Teil des Erdgeschosses. Gemäß dem Grundriss dient der Keller zum Parken und für die Technik. Die gewagt gestaltete Fassade ist mit dunklen Farbtönen und der natürlichen Textur des Lärchenholzes verziert.

Über die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Lumar

Unsere bisherige Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Lumar wurde durch das Gespür und den Respekt für unsere Architekurideen geprägt. Die Mitarbeiter des Unternehmens sind auf das vorgestellte Bauvorhaben immer fachgerecht zugegangen und haben ständig Lösungen für die anspruchsvollen technischen Schwierigkeiten vorgeschlagen. Sie haben unsere Ideen und architektionischen Konzepte in der Ausführungsphase öfter mit technologischen und Energieneuheiten im Bereich des nachhaltigen Fertigbaues bereichert. Mit ihrem Gespür für zeitgenössische Architektur, die unser Büro kennzeichnet, sowie mit ihrer professionellen Einstellung und innovativen Lösungen setzten sie neue Standards im Fertigbau in Europa, wenn nicht sogar der Welt.

© Lumar Haus Gmbh, 2014